AFECO Webinar: Erste Ergebnisse des Projekts

Am 23. Januar 2024 organisierte das AFECO-Konsortium das erste Projekt-Webinar, um die Ergebnisse der ersten Projektphase zu präsentieren. Mehr als 30 Personen aus ganz Europa nahmen an dem Webinar teil.

Das Erasmus+ Erwachsenenbildungsprojekt AFECO – Empowering older adults to apply eco- and age-friendly solutions to age in place startete im Dezember 2022 und wird bis Mai 2025 seine Resultate abschließen. Die erste Phase des Projekts bestand darin, die Bedarfe zu definieren, eine vergleichende Analyse durchzuführen und einen Ausgangsbericht zu erstellen.

Während des Webinars wurden einige interessante Ergebnisse vorgestellt.

Ältere Erwachsene in sechs europäischen Ländern haben ein größeres Bewusstsein für altersgerechte Lösungen zu Hause oder in der Umwelt als für umweltfreundliche Lösungen. Ihre Lernbedürfnisse konzentrieren sich auf Mobilität und den Einsatz von Technologie zur Anwendung alters- und umweltfreundlicher Lösungen. Hinzu kommen IKT-Kenntnisse, die Suche nach Informationen, die Bewältigung finanzieller Engpässe und praktischer Anwendungsfälle. Dies waren die Ergebnisse von 104 Interviews mit älteren Menschen im Alter von 65+ aus den Niederlanden, Portugal, Deutschland, Polen, Griechenland und Italien.

Auf der Grundlage dieser Ergebnisse arbeitet das Projektteam an der Entwicklung eines Online-Curriculums und einer E-Learning-Plattform. Der Leitfaden und die E-Learning-Plattform werden gemeinsam mit älteren Erwachsenen und Pflegekräften entwickelt. Anschließend wird der vollständige Entwurf validiert werden, sodass ein Leitfaden für Lernende und Pädagogen das Endergebnis des Projekts sein wird. Die Module des Curriculums konzentrieren sich unter anderem auf die Themen Sensibilisierung, Technologie, Gesundheit und IKT-Kenntnisse. Die E-Learning-Plattform bietet Unterstützung in Form eines virtuellen Assistenten und autonomen Lernprozessen. Die Plattform wird eine virtuelle Bibliothek enthalten und auch bestehenden Online-Communitys Raum geben.

Aufzeichnungen der Sitzungen finden Sie hier

Möchten Sie mehr erfahren? Folgen Sie uns: afeco.eu

Scroll to Top